www.Bahn-Galerie.de

Elektrolokomotiven

 

Dampflok          

Diesellok           

Diesel-Tw          

E-Lok                 

Elektro-Tw        

S-Bahnen         

Dampfmobile    

Dienst-Fz           

Drumherum      

 

Startseite          

Lexikon             

Links                 

 

Newsletter         

Kontakt             

Bahn-News       

 

Webmaster:
Olaf Hoell

 

 

UIC-Baureihe 91 80 6110
UIC-Baureihe 91 80 6113

Spitzname: Bügelfalte (nur mit neuem Lokkasten und "Falte" in der Front)

UIC-Baureihe
DBAG-Baureihe
DB-Baureihe

6110.1
110.1
E 10.1 / 110.1

6110.3
110.3
E 10.3 / 110.3

6113
113
E 10.12 / 113

Baujahre:

1957 - 1963

1964 - 1969

1962, 1965, 1968

Hersteller:

Kraus-Maffei, Krupp, Henschel / SSW, AEG, BBC

Kraus-Maffei, SSW

Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h 140 km/h

160 km/h

Leistung:

3.700 kW

3.700 kW

3.700 kW

Dienstmasse:

84,6 t

84,6 t

86,0 t

Länge über Puffer:

16.490 mm

16.440 mm

16.440 mm

Radsatzanordnung:

Bo'Bo'

Bo'Bo'

Bo'Bo'

 

Der zuständige Fachausschuss der Deutschen Bundesbahn beschloss 1950 die Beschaffung zweier Grundtypen von E-Loks als Einheitslokomotiven. Als Verbesserung für die Triebfahrzeugführer sollten diese Lokomotiven im Gegensatz zur bisherigen Praxis im Sitzen gefahren werden.

1952 lieferten die Lokomotivbauer der Bundesrepublik 5 Baumuster, die E 10 001 bis 005, welche alle zwischen 1975 und 1979 ausgemustert wurden. (Die andere gelieferte Baureihe ist die E 40.)

Die ersten Serienloks der Baureihe E 10 mit den Ordnungsnummern ab 101 aufwärts (sie werden heute entsprechend als Baureihe E 10.1  / 110.1 bezeichnet) wurden ab 1956 geliefert.

1962, 1965 und 1968 wurden 31 Lokomotiven aus dem Nummernsystem (ab Nummer E 10 265) herausgenommen und mit einem neuem Lokkasten (Bügelfaltenkasten) als E 10.12 bezeichnet, der späteren BR 112. Im Zusammenhang mit der Deutschen Einheit und der Vereinheitlichung der Triebfahrzeugnummern beider Bahnverwaltungen (DR und DB) wurden 1991 die 112 485 - 112 504 (mit E 10 - Seriendrehgestellen) in 114 und später in 110 485 bis 110 504 umgezeichnet und die Höchstgeschwindigkeit auf 140 km/h begrenzt.. Die Baureihe 114 wurde neu mit der ersten Bauserie der DR-Lok 112.0 (DR alt: 212.0) belegt. Die restlichen 112er wurden nach einer Überholung wieder für 160 km7h zugelassen und in die Baureihe 113 umgezeichnet.

Ab E 10 288 wurde der neue Lokkasten (mit "Bügelfalte") der E 10.12 / BR 112 auch bei den normalen E 10 verwendet, zur Unterscheidung wurden diese Loks dann als E 10.3 / BR 110.3 bezeichnet

1985 wurde als Ersatz für die verunfallte 110 477 die 139 134 in die 110 511 umgebaut. Diese 110er dient heute dem Bahnwerk Dessau als Ersatz- und Leihlok für zur Reparatur/Instandsetzung abgegebene Lokomotiven.

Über 30 Lokomotiven der Baureihen 110 und 113 wurden von DB Regio an DB AutoZug abgegeben und aus buchhalterischen Gründen in die Baureihe 115 umgezeichnet. Dabei wurde die alte Ordnungsziffer beibehalten. Diese Maschinen sind in Berlin-Rummelsburg stationiert und damit die erste in "Ostdeutschland" stationierte Baureihe mit "Westloks".



Baureihe E 10.1 / 110.1


110 205 am 26.08.2003 in Berlin-Spandau mit einem "Kreuzfahrer-Sonderzug"
Fotos: Olaf Hoell

E 10    E 10    E 10


110 207 am 21.05.2005
in Berlin - Lichtenberg mit einem
"Kreuzfahrer-Sonderzug"
Foto: Olaf Hoell

110 207

110 210 am 02.08.2009
in Berlin-Wedding mit dem
"Touristik-Express" - Foto: Olaf Hoell
alte Lampenform !!!

110 210


110 144
 Foto: unbekannt - Slg. O. Hoell

110 114

110 243 im Juni 199 bei Düsseldorf-Zoo
Foto: unbekannt - Slg. O. Hoell

110 243


Baureihe E 10.3 / 110.3


110 509 am 25.04.1995
in Oranienburg - Foto: Olaf Hoell

110 371 am 27.07.1996
in Neumünster - Foto: Olaf Hoell

110 371


110 501 am 31.07.2003
in Hamburg-Hauptbahnhof
Foto: Olaf Hoell

110 501

110 323 am 15.04.2004 bei Hennigsdorf mit Messwagen des DB-Prüfzentrums Minden
Foto: Olaf Hoell

110 323


Museumslok 110 348
Foto: unbekannt - Slg. O. Hoell
 

Museumslok 110 348

110 359 am 21.05.2005 in
Berlin-Lichtenberg
Foto: Olaf Hoell

110 359


110 489 am 04.06.2010 in Bremen Hbf. - Fotos: Olaf Hoell

110 489     110 489


110 511 - Umbau aus 139 134 (1985), jetzt Leihlok Bahnwerk Dessau - Fotos: Olaf Hoell

110 511     110 511


Baureihe E 10.12 / 112 (alt) / 113


 112 312 am 06.09.1981 in Duisburg - Foto: Friedrich Giemulla

Baureihe 113


Baureihe E 10.12 / 114 (alt)


114 492 im Januar 1989 in Köln-Ehrenfeldt - Foto: unbekannt - Slg. O. Hoell

Baureihe 114


Baureihe 115 von DB-Autozug


115 114 mit alter Lampenform wartet am 31.03.2012 in Erfurt-Hbf. - Foto: Olaf Hoell

Baureihe 115 von DB-Autozug     Baureihe 115 von DB-Autozug


115 459 am 19.03.2010 in Berlin-Wedding - Foto: Olaf Hoell

Baureihe 115 von DB-Autozug     Baureihe 115 von DB-Autozug


115 261 am 03.10.2009 bei Waßmannsdorf
Foto: Olaf Hoell

 Baureihe 115 von DB-Autozug

115 278 am 23.04.2010 in Berlin-Wedding
Foto: Olaf Hoell

Baureihe 115 von DB-Autozug



© 2007-2012 - Olaf Hoell

 

     zurück     

  zum Anfang