www.Bahn-Galerie.de

Elektrolokomotiven

 

Dampflok          

Diesellok           

Diesel-Tw          

E-Lok                 

Elektro-Tw        

S-Bahnen         

Dampfmobile    

Dienst-Fz           

Drumherum      

 

Startseite          

Lexikon             

Links                 

 

Newsletter         

Kontakt             

Bahn-News       

 

Webmaster:
Olaf Hoell

 

 

UIC-Baureihe 91 80 6109
Spitzname: Holzroller (zusammen mit E 42)

UIC-Baureihe
DBAG-Baureihe
DR-Baureihe

6 109
109
E 11 / 211

Baujahre:

1961–1963, 1972–1976

Hersteller:

LEW Hennigsdorf

Höchstgeschwindigkeit:

120 km/h

Leistung:

2.920 kW

Dienstmasse:

82,5 t

Länge über Puffer:

16.260 mm

Radsatzanordnung:

Bo'Bo'

 

Mit Rückführung der an die UdSSR als Reparationsleistungen nach dem 2. Weltkrieg abgegebenen Altbau-E-Loks und Wiederaufbau des Oberleitungsnetzes reichten die E 04, E 44 und E 94 nicht aus, so dass neue Maschinen konstruiert und beschafft werden mussten. In Zusammenarbeit zwischen der damaligen Deutschen Reichsbahn (der DDR) und dem LEW „Hans Beimler“ Hennigsdorf wurde die Baureihe E 11 (DR) entwickelt. Die späteren Baureihe E 42 ist eine langsamere Version der E 11 für den Regional- und Güterverkehr mit einer Höchstgeschwindigkeit von nur 100 km/h. Beide Baureihen zusammen waren die erste größere Nachkriegsserie für die Deutsche Reichsbahn.

Die erste Lieferserie erkennt man an den 2 mal 2 geteilten Lüftungsgittern, während danach beschaffte Maschinen 2 mal 3 Lüftungsgitter aufwiesen. Nach 1989 wurden einige Lokomotiven durch Radsatztausch in die Baureihe 142 umgebaut.

Mit Beschaffung von Lokomotiven der Baureihe 112 wurde diese Baureihe ausgemustert, einige Maschinen sind aber bei Privatbahnen immer noch anzutreffen.



Die Museumslokomotive E 11 001 / 211 001

E-Lok aus Hennigsdorf - E 11

E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell     E 11 001 der Deutschen
Reichsbahn
- O. Hoell     E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell

E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell     E 11 001 der Deutschen
Reichsbahn
- O. Hoell     E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell

E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell     E 11 001 der Deutschen
Reichsbahn
- O. Hoell     E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell     E 11 001 der Deutschen
Reichsbahn
- O. Hoell

E 11 001 der Deutschen Reichsbahn - O. Hoell

... die E 11 001 / 211 001 ist heute eine Museumslok
der DB AG und wird in der Außenstelle des
DB AG-Museum Nürnberg in Halle /Saale betreut

alle Fotos: Olaf Hoell


211 008 der ersten Lieferserie
am 21.06.1988 in Dresden-Hauptbahnhof
Foto: Olaf Hoell

BR 211 der DR

211 007 der DR im Bahnhof
„Flughafen Berlin-Schönefeld“ am 31.01.1988
Foto: unbekannt - Slg. O. Hoell

BR 211 der DR


109 070 der DR um 1993 - Foto/Ort: unbekannt - Slg. O. Hoell

BR 109 der DR


109 013: Lok 109 - 2 der Westfälischen Almetalbahn (WAB) ...

... am 01.05.2001 bei Lehnitz
mit einem Sonderzug
Foto: Olaf Hoell

BR 109 / ex E 11 der DR

... am 15.02.2003 in Berlin-Lichtenberg
mit ukrainischen Schlafwagen
Foto: Olaf Hoell

BR 109 / ex E 11 der DR

... am 22.01.2004 in Berlin-Lichtenberg  - Fotos: Olaf Hoell

BR 109 / ex E 11 der DR     BR 109 / ex E 11 der DR

... am 04.06.2010 in Berlin-Hauptbahnhof (tief) mit einem Zug nach Schweden - Fotos: Olaf Hoell

BR 109 / ex E 11 der DR     BR 109 / ex E 11 der DR


109 - 1 der Westfälischen Almetalbahn (WAB) (109 084) am 27.10.2001 in Berlin-Grunewald
Fotos: Olaf Hoell

BR 211 der DR

WAB 52 gefolgt von der  WAB-109er im
Design des Orient-Express ...
Oranienburg, 15.06.2004 -  Foto: Olaf Hoell

BR 211 der DR


109 013: Lok 109 - 2 der Westfälischen Almetalbahn (WAB) am 04.06.2010
in Berlin-Hauptbahnhof (tief) mit einem Zug nach Schweden - Video: Olaf Hoell



© 2005-2011 - Olaf Hoell

 

     zurück     

  zum Anfang