www.Bahn-Galerie.de

Elektrotriebwagen - Inter City Express

 

Dampflok          

Diesellok           

Diesel-Tw          

E-Lok                 

Elektro-Tw        

S-Bahnen         

Dampfmobile    

Dienst-Fz           

Drumherum      

 

Startseite          

Lexikon             

Links                 

 

Newsletter         

Kontakt             

Bahn-News       

 

Webmaster:
Olaf Hoell

 

 

UIC-Baureihe:

93 80 5411 - ICE T - (siebenteilig)
93 80 5415 - ICE T -
(fünfteilig)


UIC-Baureihe
DBAG-Baureihe

ICE T
5411
411

ICE T
5415
415

Baujahre:

1999 - 2007

1999 - 2007

Hersteller:

Siemens, ADtranz, Bombardier
Fiat Ferroviaria (Neigetechnik)

Höchstgeschwindigkeit:

230 km/h

230 km/h

Leistung:

4.000 kW

3.000 kW

Dienstmasse Triebkopf:

370,0 t

290,0 t

Länge Triebkopf:

27.450 mm

27.450 mm

Länge Mittelwagen:

25.900 mm

25.900 mm

Radsatzanordnung:

2'2' + (1A)'(A1)' + .... + 2'2'

 

Beim ICE - T handelt es sich um einen auf dem ICE 3 basierenden Triebzug mit Neigetechnik, welche sich bereits im italienischen Pendolini ETR 460 bewährt hat. Die DBAG will mit dem ICE - T auch auf Altbaustrecken eine höhere Fahrgeschwindigkeit erreichen.

Für den Einsatz in der Schweiz wurden einige Wagen mit SBB-Stromabnehmern ausgestattet.

Von weitem erkennt man den Unterschied zwischen ICE - T und ICE 3 an den Stromabnehmern auf den antriebslosen End- bzw. Steuerwagen des ICE - T.



ICE 411 530 "Jena" am 09.08.2003 in Berlin-Ostbahnhof bei Nacht - Fotos: Olaf Hoell

ICE - Elektrotriebwagen     ICE - Elektrotriebwagen


Ein ICE-T der Baureihe 411 bei der Durchfahrt durch den Bahnhof Berlin-Spandau am 20.08.2003
Foto: Olaf Hoell

ICE - Elektrotriebwagen

ICE 1000 München - Rostock (BR 411)
wartet auf dem Durchgangsgleis in
Oranienburg den Gegenzug ab am
22.06.2008 - Foto: Olaf Hoell

ICE 411 in Oranienburg



© 2005-2008 - Olaf Hoell

 

     zurück     

  zum Anfang