Bahn-Galerie.de

VT = Dieseltriebwagen

 

Dampflokomotiven   
UIC-Bauart 90
          

Elektrolokomotiven  
UIC-Bauart 91 und 97

Elektrotriebwagen   
UIC-Bauart 93 und 94

Diesellokomotiven   
UIC-Bauart 92 und 98

Dieseltriebwagen   
UIC-Bauart 95
         

S-Bahnen (ET)        
Berlin und Hamburg

Dienst-Fahrzeuge    
UIC-Bauart 99          

Drumherum            

Lexikon                 


Startseite               

Links                      

Newsletter              

Kontakt                    

 

 

UIC-Baureihe 95 80 0135

UIC-Baureihe
DBAG-Baureihe
DR-Baureihe

0135
786 257
 VT 135 054 / 186 257

1. Baujahr:

1935

Hersteller:

Waggonfabrik Bautzen

Höchstgeschwindigkeit:

75 km/h

Leistung:

81 kW

Dienstmasse:

15,4 t

Länge über Puffer:

12.200 mm

Radsatzanordnung:

A1 

 

Um den Betrieb auf den Nebenbahnen wirtschaftlicher zu gestalten, beschaffte die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft in den 30er Jahren verschiedene Triebwagen zum testen, zu denen auch die Dieseltriebwagen VT 135 051 bis VT 135 059 gehörten

Der erhaltene und hier vorgestellte VT 135 054 war von seiner Indienststellung 1935 bis 1939 auf dem Gebiet des heutigen Polen im Einsatz. Von 1939 bis 1945 war er beim Bw Löbau beheimatet und anschließend zwei Jahre im Raum Berlin im Einsatz. 1951 erfolgte der Umbau in einen Salontriebwagen für den Präsidenten der Reichsbahndirektion Magdeburg. Der ursprüngliche Daimler-Benz-Motor wurde durch einen Motor des Typs 6KVD aus DDR-Produktion (Motorenwerk Schönebeck) ersetzt und der Triebwagen wurde im Bw Magdeburg beheimatet.

Mit Einführung des EDV-Nummernschemas 1970 wurde der Salontriebwagen in 186 257 umbezeichnet und seit 1992 trägt er die  Betriebsnummer 786 257 und ist als Traditionsfahrzeug beim Bw Güsten beheimatet. Eigentümer ist die Deutsche Bahn AG (DB Museum).



186 257 am 01.09.1985 in Magdeburg - Foto: Olaf Hoell

DR-Baureihe VT 135 054 / 186 257


     zurück     

 

(C) 2008 - 2016 - Olaf Hoell - www.Bahn-Galerie.de / Impressum