Bahn-Galerie.de

VT = Dieseltriebwagen

 

Dampflokomotiven   
UIC-Bauart 90
          

Elektrolokomotiven  
UIC-Bauart 91 und 97

Elektrotriebwagen   
UIC-Bauart 93 und 94

Diesellokomotiven   
UIC-Bauart 92 und 98

Dieseltriebwagen   
UIC-Bauart 95
         

S-Bahnen (ET)        
Berlin und Hamburg

Dienst-Fahrzeuge    
UIC-Bauart 99          

Drumherum            

Lexikon                 


Startseite               

Links                      

Newsletter              

Kontakt                    

 

 

UIC-Baureihe 95 80 0137

UIC-Baureihe
DBAG-Baureihe
DR-Baureihe

0137
685
 VT 137.0  / 185

1. Baujahr:

1935

Hersteller:

Westwaggon

Umbau:

1956 (Salon)

Umbauer:

RAW Dessau

Höchstgeschwindigkeit:

110 km/h

Leistung:

302 kW

Dienstmasse:

46,1 t

Länge über Puffer:

21.873 mm

Radsatzanordnung:

2'Bo' 

 

Dieser Triebwagen war für den Schnell-, Eil- und Personenzugverkehr in verkehrsschwachen  Zeiten vorgesehen und fuhr ab 1935 im Ruhrschnellverkehr im 60 Minutentakt, zum Teil sogar im 30 Minutentakt.

Trotz modernster Ausstattung waren diese Triebwagen in den 30iger Jahren mit einer koksbefeuerten Pintsch-Unterflur-Heizung versehen, welche im 2. Weltkrieg auf eine kombinierte Kühlwasser-/ Ofenheizung umgebaut wurde. Von den zu dieser Serie gehörenden VT 137 097 - VT 137 110 verblieben nach dem Krieg 6 Triebwagen im Osten. Bei der DR wurden sie vorrangig als Salontriebwagen genutzt. Der VT 137 106 diente dem DDR-Innenminesterium, VT 134 100 wurde als Tunnelprüfwagen umgebaut. Der heute noch erhaltene VT 137 099 verkehrt mit einem Beiwagen für Sonderfahrten.



SVT 137 in Berlin - Bornholmer Brücke am
04.03.1966 - Foto: unbekannt - SLG. O. Hoell

DR-Baureihe VT 137.0  / 185

SVT 137 im Winter
Foto: Jochen Laskowski - SLG. O. Hoell

DR-Baureihe VT 137.0  / 185


185 254 (VT 137 099) am 27.08.1989 in Radebeul Ost - Foto: Olaf Hoell

DR-Baureihe VT 137.0  / 185


     zurück     

 

(C) 2008 - 2016 - Olaf Hoell - www.Bahn-Galerie.de / Impressum