Bahn-Galerie.de

Dampflokomotiven

 

Dampflokomotiven   
UIC-Bauart 90
          

Elektrolokomotiven  
UIC-Bauart 91 und 97

Elektrotriebwagen   
UIC-Bauart 93 und 94

Diesellokomotiven   
UIC-Bauart 92 und 98

Dieseltriebwagen   
UIC-Bauart 95
         

S-Bahnen (ET)        
Berlin und Hamburg

Dienst-Fahrzeuge    
UIC-Bauart 99          

Drumherum            

Lexikon                 


Startseite               

Links                      

Newsletter              

Kontakt                    

 

 

Baureihe 78.0-5

alte Bezeichnungen: preuß. T 18

Baujahre:

1912 - 1927

Hersteller:

Vulcan, Henschel, Hanomag u.a.

Höchstgeschwindigkeit:

100 km/h

Leistung:

1.140 kW

Dienstmasse:

105,0 t

Länge über Puffer:

14.800 mm

Radsatzanordnung:

2'C2' h2

Die Museumslok 78 009 wurde 1912 von Vulcan in Stettin (Szczecin, Polen) gebaut und als Stettin 8409 in Dienst gestellt.

Mit der Schwesterlok 78 079 schaffte der Lokführer Harry Deterling aus Oranienburg am 05. Dezember 1961 einen spektakulären Grenzdurchbruch durch die am 13. August 1961 geschaffene Grenze zwischen der DDR und dem damaligen Westberlin. Nach dem seine Familie und eingeweihte Freunde auf den Unterwegsbahnhöfen in den Abendzug zugestiegen waren, fuhr der Zug bei Albrechtshof auf den noch für die Interzonenzüge vorhandenen Gleisen nach Staaken (Berlin-Spandau) durch .........



78 009 am 01.09.1985 in Magdeburg
anlässlich einer Ausstellung - Foto: Olaf Hoell

Baureihe 78.0-5 - preuß. T 18

78 009 im Juni 1987 in Berlin, Wriezener Bahnhof
Foto: Olaf Hoell

Baureihe 78.0-5 - preuß. T 18


78 009 im September 1988 in Potsdam Stadt (heute Potsdam Hbf.) anlässlich einer Ausstellung - Foto: Olaf Hoell

Baureihe 78.0-5 - preuß. T 18     Baureihe 78.0-5 - preuß. T 18    Baureihe 78.0-5 - preuß. T 18


 

 

(C) 2011-2017 - Olaf Hoell - www.Bahn-Galerie.de / Impressum